Bildung & Erziehung

Bund der Freien Waldorfschulen

Vor bald 100 Jahren entwickelte Rudolf Steiner das Konzept der Waldorfpädagogik für die erste Waldorfschule, die von Emil Molt in Stuttgart gegründet wurde. Heute gibt es weltweit über 1.000 Waldorfschulen – allein in Deutschland 234 – und über 2.000 Waldorf-Kindergärten. Aktualität und Vielfalt ergeben sich aus diesem Konzept heraus immer wieder neu. Der Bund der Freien Waldorfschulen und fünf Stuttgarter Schulen zeigen an ihrem Stand auf den Begegnungstagen der MAHLE-STIFTUNG, was Bildung heute und in Zukunft leisten kann. Sie sind herzlich eingeladen, sich Informationsmaterial und einzelne Schülerarbeiten anzusehen und Darbietungen aus den Bereichen Musik und Bewegung zu erleben und hautnah zu erleben, wie Naturkosmetik hergestellt wird! 

Mehr Informationen über den Bund der Freien Waldorfschulen

Folgende Schulen repräsentieren den Bund der Freien Waldorfschulen am Stand:

Freie Walddorfschule Uhlandshöhe

Freie Waldorfschule am Kräherwald

Michael Bauer Schule

Waldorfschule Silberwald

Karl-Schubert-Schule