Profilbild
Olgaele2005-04-dienerjonglage
Person

Straßenkünstler vom Circus Calibastra

Es begann 1985 in einem Schullandheim. Eine verträumte Klasse sollte durch Jonglieren, Akrobatik, Einradfahren und Improvisationsspiele aufgeweckt werden. Aus dieser Idee heraus entstand der Circus Calibastra: Circa 140 Schüler im Alter von 12-19 Jahren präsentieren jedes Jahr ein vielfältiges Programm, welches etwa Menschenpyramidenbau, Akrobatik, Jonglieren, Trapez, Drahtseil, Einradfahren, Tanzen, Stelzenlaufen und Clownspielen umfasst. Auf den Begegnungstagen der MAHLE-STIFTUNG wird eine Gruppe von Straßenkünstlern aus dem Circus auftreten und das Publikum mit spontanen Einlagen aus Jonglage oder mit dem Diabolo begeistern. Nicht nur auf der Bühne, sondern auch auf engstem Raum inmitten vom Publikum verstehen es die Schüler, Ihr Können unter Beweis zu stellen. Lassen Sie sich überraschen!