Vortrag
Bildung & Erziehung

Wie kann Persönlichkeitsentwicklung angeregt werden?

Persönlichkeitsbildung wird als fundamental für die Handlungsfähigkeit von ErzieherInnen und KindheitspädagogInnen angesehen. Entsprechend wird sie als Bildungsziel auch in den diversen Qualifikationsrahmen hervorgehoben, welche die Basis für die derzeitige Reform der ErzieherInnenausbildung und der akademischen Ausbildung von KindheitspädagogInnen bilden. Prof. Dr. Janne Fengler und Dr. Alexander Röhler stellen in Ihrem Vortrag auf den Begegnungstagen der MAHLE-STIFTUNG vor, welche akademischen und nicht-akademischen Ansätze es gibt, Persönlichkeitsbildung im Berufsfeld der Kindheitspädagogik anzuregen. Sie erfahren in dem Vortrag der beiden Forscher zudem, auf welche Weise eine Unterstützung bei der Persönlichkeitsbildung von Fachkräften gelingen kann.