Vortrag
Landwirtschaft & Ernährung

Lasst den Kühen ihre Hörner: Wie lassen sich Ökologie und Ökonomie verbinden?

Kühe haben von Natur aus Hörner; hornlosen Tieren wurden die Hornanlagen meist als Kalb zerstört oder sie wurden hornlos gezüchtet. Damit wurde die Haltung im üblichen Laufstall einfacher. Dr. Claudia Schneider erklärt in Ihrem Vortrag Ergebnisse ihrer Forschungen. Was fehlt, wenn die Kühe ihrer Hörner beraubt werden? Und welche Alternativen gibt es? Erfahren Sie unter anderem, wie ein Laufstall aussehen und aufgebaut sein muss, in dem die Kühe ihr arteigenes Verhalten ausüben können. Das Fazit der Beraterin am Forschungsinstitut für biologischen Landbau und Landwirtin: Ein gutes Management nimmt Rücksicht auf die Hierarchie in der Herde. Beides senkt die als Gegenargument angeführte Verletzungsgefahr, erhöht aber gleichzeitig die Kosten für den Landwirt.