Vortrag
Bildung & Erziehung

Bolognaprozess oder Bildungsfreiheit - was ist echte Bildung?

Bildung ist zweifellos ein wünschenswertes Ziel für jeden Menschen, sowohl individuell, als auch gesellschaftlich. Urteilsfähigkeit, Transparenz und Mobilität sind ebenfalls erstrebenswerte Qualitäten in einer globalisierten Welt. In seinem Vortrag auf den Begegnungstagen der MAHLE-STIFTUNG stellt Prof. Dr. Peter Loebell von der Freien Hochschule Stuttgart zur Debatte, ob die Verbindung dieser beiden wertvollen Ziele negative Wirkungen hervorrufen kann. Nähern Sie sich gemeinsam mit dem erfahrenen Waldorf-Pädagogen einer Antwort auf folgende Frage an: Wie groß ist das Risiko, dass staatliches Berechtigungswesen und massenmediale Kommunikation, Vergleich, Standardisierung und Messverfahren ihren Gegenstand – die Bildung –  untergraben?