Vortrag
Gesundheit & Pflege

Anthroposophische Medizin im Akutkrankenhaus: Ein Weg in die Zukunft

Vom großen Arzt Paracelsus bis zu den Perspektiven für die Zukunft blickt Dr. Mathias Sauer in seinem Vortrag auf den Begegnungstagen der MAHLE-STIFTUNG auf die Entwicklung der Medizin in den letzten Jahrhunderten. Sie erfahren mehr über Rudolf Virchow und die parallele Entwicklung der somatischen und der psychosomatischen Medizin seit Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts. Diese kurzen geschichtlichen Rückblicke werden ergänzt durch aktuelle Forschungsergebnisse, die die Wirkung der Seele auf den Leib darstellen. Der Mediziner stellt auch die Schritte zur Begründung der Anthroposophischen Medizin in den Zwanzigerjahren des zwanzigsten Jahrhunderts vor, einer Medizin, die Geist, Seele und Leib in einem Konzept zusammenfasst. Durch Fallbeispiele bekommen Sie anschaulich erklärt, wie die Anthroposophische Medizin bei schweren und schwersten somatischen Erkrankungen  zu einer entscheidenden Wende geführt hat. Als Ausblick wird Dr. Sauer darstellen, wie die Anthroposophische Medizin im Anthroposophischen Krankenhaus in Zukunft ein integrierter Bestandteil bei der Grund- und Regelversorgung werden kann.